Leistungsspektrum:

  • Elektronik-Dienstleistungen
  • Hard-, Soft- und Firmware-Entwicklung
  • Schaltungsentwurf
  • Layouterstellung
  • Prototypenbau
  • Fertigung
  • Bestückung von Leiterplatten (konventionell, SMD (per Hand oder mit Automaten)
  • Prüfgerätebau
  • Unterlagenerstellung (Produktdokumentation, Handbuch, Stücklisten, …)
  • Prüfung und Reparatur von elektronischen Geräten
  • Funktionserweiterung-/Änderung bestehender Systeme

Referenzen:

Ein Spezialgebiet unseres Unternehmens liegt in der Entwicklung von Steuerungen für Ladeboardwände. Dieser Bereich umfasst aber auch einen großen Umfang an Kenntnissen und Aufgabenbereiche welche in vielen anderen Projekten Anwendung finden können.

Im Folgenden ein Auszug des Aufgabenspektrums für das Entwickeln und Fertigen von Steuerungen für Ladeboardwände:

  • Zentralelektrik – Relaisschaltungen auf Leiterplatten oder Sockeln
  • Elektronische Steuerung, z.B. mit PIC16F1937 Controllern oder Atmega Controllern
  • Programmierung von PIC-Controllern mit MPLAB ICD3
  • Einsatz von Infineon High-Side und Low-Side Leistungstreibern zur Ansteuerung von Magnetventilen
  • Analoge und Digitale Signalerfassung und Bearbeitung
  • LIN-BUS Signalübertragung
  • Verwendung von Lagesensoren von Bosch (BMA150 und BMA255E) zur Positionsermittlung
  • Verwendung von Lageschalter elektronisch oder Kugelschalter – quecksilberfrei
  • Blinkgeberschaltungen
  • Bedieneinheiten mit Hebeltaster oder Folientaster – feuchtigkeitssicher für den Einsatz an Fahrzeugen
  • Kontrollkästen und Einschalter für das Cockpit (Fahrerhauseinschaltungen)
  • Zum Schutz vor Feuchtigkeit: Vergießen von Elektronik/Elektrik -Einheiten
  • Kundenspezifische Batteriekabel (Farbe: Blau und rot) in 16 qmm, 25 qmm 35 qmm und 50 qmm
  • Power-Leitung (Batteriekabel) mit ITT Cannon Leistungsstecker (APD -6BSH, APD -5BSH)
  • Kabelschuhe (werden mit hydraulischer Maschine gepresst)
  • Batterie-Trennschalterkästen
  • Kabelkonfektion mit Tyco Superseal Steckern – dafür zwei Automaten im Einsatz
  • Kabelkonfektion mit ITT-Cannon 7-Pol Steckern APD -1CP7, APD -1BS7; (VEHH -ETMA – Elektrische Vorrüstung für Hubladebühne an LKWs) dafür zwei Automaten im Einsatz
  • Kabelkonfektion mit Plastimat CIP-Steckern – wasserdicht – dafür zwei Automaten im Einsatz
  • Kabelkonfektion mit KFZ Stecker – pneumatische Presszange im Einsatz
  • Kabelkonfektion mit Aderendhülsen – elektrische Presswerkzeuge im Einsatz
  • Diverse Prüfgeräte für die elektronischen Steuerungen, Lageschalter und Fuss- und Handbedienungen.
  • Prüfgeräte für die Produktion – auch durch Verbindung über USB mit dem PC
  • Firmware-Entwicklung für die Prüfgeräte
  • Steuerungen für Ladeborwand Prüfstände – Langzeittests mit Datenermittlung
  • Wandler USB-COM, um die Diagnose und Steuerung mit dem PC durchzuführen (Profilab 4.0)
  • Ergänzen und Anpassen von Steuerbirnen – Steckverbindungen
  • Anpassen für Funk-Fernsteuerungen an die Ladebordwandsteuerung

Im Folgenden ein Auszug von weiteren durchgeführten Projekten:

  • Erstellung von Kabelbäumen für Film-Schneidetische
  • Steuerungen für Film-Umroller:

Erfassung von Drehbewegungen mit inkrementalen Taktgebern, Positionserfassung, Längenerfassung, Drehrichtung und Drehzahlregelung

  • Studiotechnik:

– Geräte mit Atmega Controllern, die Anzahl von Film-Bildern erfassen und im LCD-Display anzeigen. Umrechnungen in    time-code, Länge in foot usw. .

– Verbindung zum PC, um Ergebnisse auf dem Monitor anzuzeigen.

– Anzeige und Erfassung von FILM-Schrumpfungsmessungen.

– Umschaltboxen und NF-Trägerverkabelung

  • Sonstige Entwicklungen:

– Lagesensoren mit 3-Punkt Schalter für Spezialgeräte

– Lageschalter für Fahrzeuge mit Schlauchmagazin

– Schutzfilter mit Z-Dioden für elektronische analoge Wegsensoren

– Bedienpanel mit Zwei Tastelementen für Fahrzeuge mit Hubeinrichtung

Menü schließen